Samstag 6. Dezember 2014: Karate-Landesmeisterschaft der Sportunion OÖ

Heuer fanden im Budokan die diesjährigen Karate-Landesmeisterschaften der Sportunion Oberösterreich statt. Auch Gampern war mit zahlreichen Nachwuchssportler vertreten, welche zu Teil das 1. mal am Start waren.
Dementsprechend groß war auch die Nervosität. Mehr oder weniger Erfolgreich war dann das Ergebnis:

Kata Einzel allg.Klasse Unterstufe M
2. Platz: Sermonet_Kopa Stefan
Kata Einzel allg.Klasse Unterstufe W
3. Platz: Brandt Hella
Kata Individual female Sen +35
3. Platz: Schmidt Cornelia
Kata Individual male U10
3. Platz: Baier Lukas und Klein Oskar
Kata Team male U12
2. Platz: Klein Leo, Klein Oskar, Schneeweiß Jonas
Kata Team male U14
3. Platz: Baier Lukas, Baumann Daniel, Neuhuber Felix

Karate Wachauausflug von Freitag 3.bis Sonntag 5. Oktober 2014

Unser Erwin, welcher ein gebürtiger Wachauer ist, organisierte diesen wunderbaren Ausflug.
Start war um 14:00 in Seewalchen. Wir fuhren nach Aggsein und besuchten dort diese schöne mittelalterliche Burgruine.
Nach dem Fußmarsch bezogen wir in den Nachbarorten die Zimmer. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es mit großen Hunger zum reservierten Heurigen. Nach reichlich Essen und Trinken wartete schon das Bett.
Nächsten Tag fuhren wir mit dem Rad zur Fähre, damit wir an das linke Donauufer kamen.
Mit dem Schiff ging es dann flussaufwärts nach Melk. Von dort aus fuhren wir mit dem Rad flussabwärts.
Nach einigen Boxenstopps und Besichtigungen erreichten wir Mautern. Weiter ging es dann mit dem Rad zum Quartier.
Am Abend gings dann zum 2. Heurigen.

Herzlichen Dank an Erwin für die gute Organisation.

Donnerstag 22. August 2014: Ferienspass Karate + Selbstverteidigung in Vöcklamarkt

An die 30 Kinder aus Gampern und Vöcklamarkt sowie auch Vereinsmitglieder nahmen an dieser Veranstaltung teil.
Nach dem 1. Teil (Einführung in Karate) ging es dann zum Selbstverteidigungsteil. Dort konnten sich die Kinder an den vorgezeigten Techniken so richtig austoben.
Der Spassfaktor stand in den Ferien im Vordergrund. Bei einem Abschlussspiel konnten sich die Kinder noch mal so richtig austoben.

Sonntag 27. April 2014: Autofreier Tag rund um den Attersee

Eine kleine Gruppe bestehend aus Erwachsenen und Kindern machte sich gegen 10:00 bei der Agerbrücke in Seewalchen auf den Weg rund um den See.
Nach dem 1. Zwischenstopp in Unterach fuhren wir dann zum nächsten Treffpunkt in Steinbach am Attersee, wo unsere Manuela einen Stand von unserem neuen Sponsor
betreute. Da es dort schon ziemlich frisch und feucht geworden ist, fuhren wir hoch zu dem neuen Veranstaltungszentrum in Steinbach, wo wir dann auch den Besitzer
des Lokals „Cafe & Restaurant SEE YOU“ trafen, welcher ein Sponsor von uns ist. Nach dem Aufwärmen ging es dann weiter zum letzten Abschnitt nach Seewalchen.
Beim Ausklang dort entpuppte sich unser Erwin als perfekter Radmechaniker. Zu erwähnen sei noch, dass die Kinder ohne Murren die lange Radstrecke bewältigten.

 

Samstag 5. April 2014: OÖ Nachwuchsmeisterschaft in Lambach

Gut vorbereitet fuhren wir nach Lambach zu dieser Meisterschaft.
Die Ausbeute waren dann viele Bronzemedaillen. Mit ewas Pech versäumten wir teilweise die besseren Platzierungen.
Auf jeden Fall waren die gezeigten Leistungen vielversprechend für die Zukunft.
Es war wieder eine super organisierte Meisterschaft in dieser wunderbaren 3-fach Halle der Sporthauptschule in Lambach.

Mit etwas Wehmut denken wir dann wieder an unsere kleine Trainingsstätte und wenigen Trainingsmöglichkeiten in Gampern.
Leider wird sich hier in Gampern auch in den nächsten Jahren nichts ändern.

Freitag 28. Februar 2014: Brauereibesichtigung Zipf

Über unser Stammlokal Gasthaus Lachinger in Witzling organisierten wir eine Brauereibesichtigung in Zipf.
An die 27 Mitglieder, Freunde und Bekannte des Karatevereins nahmen daran teil.
Nachdem uns vom Betriebsführer Hrn. Fischer der Vorstellungsfilm von der Brauerei gezeigt wurde, gingen wir dann durch die Hallen.
Leider war an einem Freitag Nachmittag nicht mehr viel in Betreib. Lediglich konnten wir nur die Umpackerei von Kisten in 6-er Trays in Betrieb sehen.
Nach der Führung ging es in den Brauereigasthof.
Nach gutem Essen und Trinken (wo lobenswerter Weise von der Brauerei nicht gespart wurde) ging es dann mit reichlich guten Eindrücken nach Hause!

Wir bedanken uns beim Gasthaus Lachinger für die Organisation und von der Brauerei Zipf für die Führung und Verpflegung.

 

Samstag/ Sonntag 18.-19. Jänner 2014: Training bei Sensei Marchini und Sensei Rastelli im Budokan

Am Samstag früh machte sich Franz mit den Kindern Markus, Lukas, Fiona und Clarissa auf den Weg nach Wels zum Budokan.
Die Kinder waren voller Erwartung, da sie keine Ahnung hatten, was sie dort erwartet. Wer und wie ist das Trainerteam aus Italien,
welche schon x-fache Weltmeister waren und welche sich als Lebensinhalt „Karatedo“ zum Ziel gemacht haben ?
Die Kinder und auch wir Erwachsene wurden ordentlich gefordert.
Am Nachhauseweg gab es dann natürlich jede Menge Fragen zu beantworten.
Aber die Kinder hatten Freude daran, auch wenn sie das 1. mal bei so einem Training nicht alles verstanden haben.

Auf jeden fall freuen wir uns schon auf das nächste Mal mit den Weltmeistern aus Italien trainieren zu dürfen.

Die weiteren Termin sind heuer: Vor der Sommerpause und um Allerheiligen.
Dank gebührt auch den Eltern, welche es den Kindern ermöglicht haben am Training teilzunehmen.

Freitag 20. Dezember 2013: Karate Weihnachtsfeier in Witzling

Da die Vereinsmitglieder jedes Jahr mehr werden, haben wir uns diesmal aus Platzgründen im Gasthaus entschlossen, nur die Kinder ohne Eltern zur Feier einzuladen.
Nach der musikalischen Umrahmung durch Mitglieder des Stöttenchores ging es dann mit der Ansprache des Obmanns weiter.

Es wurden die Trainingsmeister gekürt:

1. Platz: Ernst Jan
2. Platz: Riedl Lukas
3. Platz: Ernst Anja und Neuhuber Felix

Danach wurde das Büffet gestürmt.

Samstag 28. September 2013: Bratlessen auf der Hansl-Alm in Steinbach am Attersee

Mit großem Hunger maschierten wir zur Alm. Unsere Gastgeberin erwartete uns schon mit dem vorbereiteten Essen.
Nachdem dann der Hunger gestillt war, wurde dann gesungen und getrunken bis in den frühen Morgen.
Wir bedanken uns bei der Gastgeberin Maunuela und freuen uns wieder auf das nächste Mal.

Mit großem Hunger marschierten wir zur Alm. Unsere Gastgeberin erwartete uns schon mit dem vorbereiteten Essen.
Nachdem dann der Hunger gestillt war, wurde dann gesungen und getrunken bis in den frühen Morgen.
Wir bedanken uns bei der Gastgeberin Manuela und freuen uns wieder auf das nächste Mal.

Samstag 14. September 2013: Strassenlauf Gampern

Karate beteiligte sich diesmal bei den Staffelbewerben.
Unter ca. 16 Mannschaften belegten wir eine guten Platz im Mittelfeld.

Wir bedanken uns bei den Teilnehmern:
– Frühwirth Christian
– Lörracher Erwin
– Neuwirth Josef
– Schmidt Cornelia